© angwo.de © Früh am Morgen wird der Zug Eutin verlassen. Wir fahren zunächst mit dem Regionalexpress bis HAMBURG. Umsteigen in 15 Minuten in den Intercity nach AUGSBURG. Hier haben wir 46 Minuten Zeit, um den Euricity nach ULM zu bekommen. Dann wird es etwas knapper, denn in  nur 9 Minuten sollen wir in den Interregio-Express nach FRIEDRICHSHAFEN Stadt umsteigen. Und das alles immer mit ohne Gepäck. Auf den Reservierungen steht, dass das Gepäck vom Fahrrad entfernt werden muss. Soweit ich weiss hängen die Räder in manchen Zügen in irgendwelchen Gestellen an der Decke. FRIEDRICHSHAFEN am Bodensee, dort finden wir auch den ersten Campingplatz. Danach geht es in 18 Etappen am Rhein entlang, den Kanälen (Dortmund-Ems-Kanal/Mittellandkanal/Elbe-Seiten-Kanal/Elbe-Lübeck-Kanal) folgend bis Lübeck und dann den kürzesten Weg nach Hause. Macht so in etwa 1650 Km, was zu schaffen ist. Ich habe noch ungefähr 8 Tage in Reserve, so dass wir es gemütlich angehen lassen können. Der Weg ist das Ziel, obwohl wir sicherlich hier und da einmal nach den Sehenswürdigkeiten schauen werden. Viele Fotos und jede Menge Notizen sorgen anschließend für die hier dann erscheinenden Berichte zur Tour. Ich bin schon gespannt ... HOME